Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Jo­han­nis­bee­re, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Jo|han|nis|bee|re
Beispiel: Rote, Schwarze Johannisbeere [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders in Gärten gezogener) Strauch mit kleinen, in Trauben wachsenden, roten, auch weißlichen oder schwarzen, angenehm säuerlich oder herb schmeckenden Beeren
  2. Beere der Johannisbeere

Synonyme zu Johannisbeere

(österreichisch) Ribisel; (norddeutsch) Ahlbeere; (schwäbisch) Träuble; (landschaftlich) Gichtbeere, Johannistraube

Aussprache

Betonung: Johạnnisbeere🔉

Herkunft

die Frucht reift um den Festtag des hl. Johannes d. Täufers (24. 6.)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Johannisbeeredie Johannisbeeren
Genitivder Johannisbeereder Johannisbeeren
Dativder Johannisbeereden Johannisbeeren
Akkusativdie Johannisbeeredie Johannisbeeren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Johannisbeere
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    (besonders in Gärten gezogener) Strauch mit kleinen, in Trauben wachsenden, roten, auch weißlichen oder schwarzen, angenehm säuerlich oder herb schmeckenden Beeren

    Beispiel

    sie haben Weiße und Schwarze Johannisbeeren im Garten
  2. Johannisbeere
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Beere der Johannisbeere (a)

    Beispiele

    • Johannisbeeren pflücken
    • Gelee von Johannisbeeren

Blättern