Ide­a­lis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Idealismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ide|a|lis|mus

Bedeutungen (2)

  1. [mit Selbstaufopferung verbundenes] Streben nach Verwirklichung von Idealen; durch Ideale bestimmte Weltanschauung, Lebensführung
    Beispiele
    • das ist reiner Idealismus bei ihm
    • den nötigen Idealismus für etwas [nicht mehr] aufbringen
    • aus blindem, falschem Idealismus handeln
    • voller Idealismus sein
    • von Idealismus erfüllt sein
  2. philosophische Anschauung, die die Welt und das Sein als Idee, Geist, Vernunft, Bewusstsein bestimmt und die Materie als deren Erscheinungsform versteht
    Beispiel
    • der deutsche Idealismus (von Kant ausgehende, durch Fichte, Schelling und Hegel ausformulierte und mit Schopenhauer endende philosophische Richtung in Deutschland)

Antonyme zu Idealismus

Grammatik

der Idealismus; Genitiv: des Idealismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?