Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Heim­su­chung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Heim|su|chung

Bedeutungsübersicht

  1. Schicksalsschlag, der als Prüfung oder Strafe von Gott empfunden wird
  2. (christliche Religion) Begegnung der mit Jesus und Johannes dem Täufer schwangeren Frauen Maria und Elisabeth im Hause Elisabeths
  3. (süddeutsch) Haussuchung

Synonyme zu Heimsuchung

Martyrium, [Schicksals]schlag, Tragik, Unglück, Verhängnis; (gehoben) Prüfung, Unheil

Aussprache

Betonung: Heimsuchung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Heimsuchungdie Heimsuchungen
Genitivder Heimsuchungder Heimsuchungen
Dativder Heimsuchungden Heimsuchungen
Akkusativdie Heimsuchungdie Heimsuchungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schicksalsschlag, der als Prüfung oder Strafe von Gott empfunden wird

    Herkunft

    mittelhochdeutsch heimsuochunge = Hausfriedensbruch

    Beispiel

    sie hatten viele Heimsuchungen zu ertragen
  2. Begegnung der mit Jesus und Johannes dem Täufer schwangeren Frauen Maria und Elisabeth im Hause Elisabeths

    Herkunft

    frühneuhochdeutsch = Besuch

    Gebrauch

    christliche Religion

    Beispiele

    • das Fest der Heimsuchung Mariä (katholische Religion; des Besuchs von Maria bei Elisabeth; ursprünglich am 2. Juli, dann am 31. Mai)
    • auf dem Altarbild ist eine Heimsuchung dargestellt
  3. Haussuchung

    Herkunft

    mittelhochdeutsch heimsuochunge = Hausfriedensbruch

    Gebrauch

    süddeutsch

Blättern