Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mar­ty­ri­um, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mar|ty|ri|um

Bedeutungsübersicht

  1. schweres Leiden [bis zum Tod] um des Glaubens oder der Überzeugung willen
  2. Grabkirche eines christlichen Märtyrers, einer christlichen Märtyrerin

Synonyme zu Martyrium

Aussprache

Betonung: Martyrium
Lautschrift: [marˈtyːriʊm]

Herkunft

kirchenlateinisch martyrium = Blutzeugnis für die Wahrheit der christlichen Religion < griechisch martýrion = (Blut)zeugnis

Grammatik

das Martyrium; Genitiv: des Martyriums, Plural: die Martyrien
 SingularPlural
Nominativdas Martyriumdie Martyrien
Genitivdes Martyriumsder Martyrien
Dativdem Martyriumden Martyrien
Akkusativdas Martyriumdie Martyrien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. schweres Leiden [bis zum Tod] um des Glaubens oder der Überzeugung willen

    Beispiele

    • ein Martyrium auf sich nehmen
    • <in übertragener Bedeutung>: die Ehe war für sie ein einziges Martyrium
  2. Grabkirche eines christlichen Märtyrers, einer christlichen Märtyrerin

Blättern