Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gil­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Gil|de

Bedeutungsübersicht

  1. genossenschaftliche Vereinigung besonders von Kaufleuten und Handwerkern oder Zusammenschluss von religiös Gleichgesinnten (besonders im Mittelalter) zur Förderung gemeinsamer gewerblicher oder religiöser Interessen, auch zum gegenseitigen Schutz der Mitglieder
  2. Gruppe von Leuten in gleichen Verhältnissen, mit gleichen Interessen, Absichten o. Ä.

Synonyme zu Gilde

Aussprache

Betonung: Gịlde

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch gilde = Innung; Trinkgelage, ursprünglich wahrscheinlich = gemeinsamer Trunk anlässlich eines abgeschlossenen Rechtsgeschäftes, zu Geld oder gelten

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Gildedie Gilden
Genitivder Gildeder Gilden
Dativder Gildeden Gilden
Akkusativdie Gildedie Gilden

Blättern