Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­schmeiß, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|schmeiß

Bedeutungsübersicht

  1. ekelerregendes Ungeziefer und dessen Brut
  2. (emotional abwertend) Gruppe von Menschen, die als widerlich, verabscheuenswürdig angesehen werden

Aussprache

Betonung: Geschmeiß

Herkunft

mittelhochdeutsch gesmeiʒe, zu schmeißen

Grammatik

 Singular
Nominativdas Geschmeiß
Genitivdes Geschmeißes
Dativdem Geschmeiß
Akkusativdas Geschmeiß

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ekelerregendes Ungeziefer und dessen Brut

    Beispiel

    es wimmelte von Würmern und anderem Geschmeiß
  2. Gruppe von Menschen, die als widerlich, verabscheuenswürdig angesehen werden

    Gebrauch

    emotional abwertend

Blättern