Ge­nus­kauf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Rechtswissenschaft
Aussprache:
Betonung
Genuskauf
auch:
🔉[ˈɡeː…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|nus|kauf

Bedeutung

Kaufvertrag, bei dem nur die Gattungsmerkmale der zu liefernden Sache, nicht aber ihre Besonderheiten bestimmt werden

Grammatik

der Genuskauf; Genitiv: des Genuskauf[e]s, Plural: die Genuskäufe

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?