Ge­lump, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gelump

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|lump
Verwandte Form
Gelumpe

Bedeutungen (2)

  1. [herumliegende oder -stehende] wertlose, alte, überflüssige Sachen; Plunder
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
  2. bestimmte Gruppe von Menschen, die abgelehnt oder verachtet wird; Pack, Gesindel
    Gebrauch
    abwertend

Synonyme zu Gelump

Herkunft

Kollektivbildung zu Lump, Lumpen

Grammatik

das Gelump; Genitiv: des Gelump[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?