Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Für­sor­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Für|sor|ge

Bedeutungsübersicht

  1. tätige Bemühung um jemanden, der ihrer bedarf
    1. öffentliche, organisierte Hilfstätigkeit zur Unterstützung in Notsituationen oder besonderen Lebenslagen
    2. (veraltend) Einrichtung der öffentlichen Fürsorge; Sozialamt
    3. (umgangssprachlich) Fürsorgeunterstützung

Synonyme zu Fürsorge

Aussprache

Betonung: Fürsorge 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch vürsorge = Besorgnis vor Zukünftigem, die heutige Bedeutung seit dem 16. Jahrhundert

Grammatik

 Singular
Nominativdie Fürsorge
Genitivder Fürsorge
Dativder Fürsorge
Akkusativdie Fürsorge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. tätige Bemühung um jemanden, der ihrer bedarf

    Beispiel

    elterliche Fürsorge
    1. öffentliche, organisierte Hilfstätigkeit zur Unterstützung in Notsituationen oder besonderen Lebenslagen
    2. Einrichtung der öffentlichen Fürsorge (2a); Sozialamt

      Gebrauch

      veraltend

      Beispiel

      Kinder der Fürsorge übergeben
    3. Fürsorgeunterstützung

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      von der Fürsorge leben

Blättern