Fri­vo­li­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Frivolität

Rechtschreibung

Worttrennung
Fri|vo|li|tät

Bedeutungen (3)

  1. frivoles (a, b) Verhalten
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • etwas mit einem Anstrich von Frivolität sagen, tun
    1. leichtfertige Bemerkung
    2. schlüpfrige Äußerung
      Beispiel
      • pikante Frivolitäten
  2. mit einem Schiffchen hergestellte Knüpfspitze
    Gebrauch
    Handarbeiten
    Grammatik
    meist im Plural

Herkunft

französisch frivolité

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?