Frem­den­bett, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fremdenbett

Rechtschreibung

Worttrennung
Frem|den|bett

Bedeutungen (2)

  1. für einen Hotelgast o. Ä. bereitstehendes Bett
    Beispiel
    • in dem Ferienort gibt es 3 000 Fremdenbetten
  2. Bett für Besuch, den jemand in seiner Wohnung übernachten lässt; Gästebett
    Gebrauch
    veraltet

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Fremdenbett die Fremdenbetten
Genitiv des Fremdenbettes, Fremdenbetts der Fremdenbetten
Dativ dem Fremdenbett den Fremdenbetten
Akkusativ das Fremdenbett die Fremdenbetten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?