Fluss­bett, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Flussbett
Lautschrift
[ˈflʊsbɛt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fluss|bett

Bedeutung

durch die Ufer begrenzter Graben, in dem der Fluss (1) fließt

Kurzform
Bett (3)
Beispiel
  • ein schmales, ausgetrocknetes Flussbett

Grammatik

das 〈Plural: Flussbetten, selten: Flussbette〉

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?