Flitt­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
salopp abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Flittchen
Lautschrift
[ˈflɪtçən]

Rechtschreibung

Worttrennung
Flitt|chen

Bedeutung

leichtlebige [junge] Frau, die häufig und mit verschiedenen Männern sexuelle Beziehungen hat

Beispiel
  • sie ist ein ziemliches Flittchen

Herkunft

wohl zu Flitter, flittern

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1961 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?