Fil­ter­bla­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Filterblase

Rechtschreibung

Worttrennung
Fil|ter|bla|se

Bedeutung

selektive Informationsauswahl auf Webseiten durch Berücksichtigung des Nutzerverhaltens, -standorts o. Ä.

Beispiele
  • in personalisierten Filterblasen herrscht in der Regel Konsens
  • eine undurchschaubare Filterblase, gegen die sich Nutzer gar nicht mehr wehren können
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?