Faust­keil, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Archäologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Faustkeil
Lautschrift
[ˈfaʊ̯stkaɪ̯l]

Rechtschreibung

Worttrennung
Faust|keil

Bedeutung

(in der Älteren Steinzeit als Werkzeug und Waffe dienender) keilförmiger, bearbeiteter Stein

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?