Eu­ter, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Euter

Rechtschreibung

Worttrennung
Eu|ter

Bedeutung

in der Leistengegend bei bestimmten weiblichen Säugetieren (z. B. Kühen, Ziegen, Schafen, Kamelen) sack- oder beutelartig herabhängendes Organ mit zwei oder mehr Zitzen, in dem sich die Milchdrüsen befinden

Beispiel
  • pralle, volle Euter

Herkunft

mittelhochdeutsch iuter, ūter, althochdeutsch ūtar(o), eigentlich = Schwellendes

Grammatik

das, außerhalb der Fachsprache auch: der Euter; Genitiv: des Euters, Plural: die Euter

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?