eu­tek­tisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
eutektisch

Rechtschreibung

Worttrennung
eu|tek|tisch

Bedeutung

dem Eutektikum entsprechend, auf das Eutektikum bezüglich

Beispiel
  • eutektischer Punkt (tiefster Schmelz- bzw. Erstarrungspunkt bei Gemischen)

Herkunft

griechisch eútēktos = leicht zu schmelzen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.