Ery­th­ro­pa­thie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Erythropathie

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Ery|thro|pa|thie
Alle Trennmöglichkeiten
Ery|th|ro|pa|thie

Bedeutung

Blutkrankheit, die meist mit einer Schädigung oder Fehlbildung der roten Blutkörperchen verbunden ist

Herkunft

zu griechisch erythrós = rot und -pathie

Grammatik

die Erythropathie; Genitiv: der Erythropathie, Plural: die Erythropathien (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?