-pa­thie

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Betonung
-pathie

Rechtschreibung

Worttrennung
-pa|thie

Bedeutungen (3)

  1. kennzeichnet eine Krankheit, Erkrankung
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • Myo-, Nephro-, Polyneuropathie
  2. kennzeichnet eine medizinische Schule, eine Krankheitslehre oder Heilmethode
    Gebrauch
    Medizin
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • Allo-, Homöo-, Osteopathie
  3. bezeichnet ein bestimmtes Gefühl, eine Neigung
    Gebrauch
    meist bildungssprachlich
    Beispiel
    • Antipathie, Empathie, Sympathie

Herkunft

lateinisch -pathia < griechisch -patheia, vgl. Pathos

Grammatik

die -pathie; Genitiv: der -pathie, Plural: die -pathien […iːən]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?