Pa­thos, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich, oft abwertend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Pathos

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|thos

Bedeutung

feierliches Ergriffensein, leidenschaftlich-bewegter Gefühlsausdruck

Beispiele
  • ein unechtes Pathos
  • eine Rede voller Pathos

Herkunft

griechisch páthos = Schmerz; Leiden; Leidenschaft, zu: páschein = erfahren, (er)leiden

Grammatik

das Pathos; Genitiv: des Pathos

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Pathos
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?