Er­war­tungs­ho­ri­zont, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Erwartungshorizont
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈvartʊŋshoritsɔnt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|war|tungs|ho|ri|zont

Bedeutung

Umfang, Grenzen bestimmter Erwartungen

Beispiel
  • die Maßnahmen müssen sich am Erwartungshorizont der Betroffenen orientieren

Grammatik

ohne Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?