Ere­mi­ta­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[eremiˈtaːʒə]
österreichisch meist:
🔉[…ʃ]
Wort mit gleicher Schreibung
Eremitage (Substantiv, feminin (Eigenname))

Rechtschreibung

Worttrennung
Ere|mi|ta|ge

Bedeutung

abseits gelegene Grotte oder Nachahmung einer Einsiedelei in Parkanlagen des 18. Jahrhunderts

Herkunft

französisch ermitage

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Eremitage die Eremitagen
Genitiv der Eremitage der Eremitagen
Dativ der Eremitage den Eremitagen
Akkusativ die Eremitage die Eremitagen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?