Erek­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Erektion

Rechtschreibung

Worttrennung
Erek|ti|on

Bedeutung

durch Blutstauung entstehende Versteifung und Aufrichtung von Organen, die mit Schwellkörpern versehen sind wie z. B. das männliche Glied

Herkunft

lateinisch erectio = Aufrichtung

Grammatik

die Erektion; Genitiv: der Erektion, Plural: die Erektionen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?