Emp­find­sam­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Empfindsamkeit

Rechtschreibung

Worttrennung
Emp|find|sam|keit

Bedeutungen (2)

  1. feines, zartes Empfinden, Feinfühligkeit
  2. von England ausgehende europäische Geistesströmung des 18. Jahrhunderts, die durch eine gefühlsbestimmte, sentimentale Weltsicht gekennzeichnet ist

Grammatik

die Empfindsamkeit; Genitiv: der Empfindsamkeit

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?