Drop-out, Drop­out, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈdrɔpʔaʊ̯t]
auch:
[…ˈʔaʊ̯t]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Drop-out
Alternative Schreibung
Dropout
Worttrennung
Drop-out, Drop|out

Bedeutungen (3)

    1. jemand, der aus einer sozialen Gruppe, in die er integriert war, ausgebrochen ist, herausfällt
      Gebrauch
      Jargon
    2. das Aufgeben, Beenden, Abbrechen von etwas
      Gebrauch
      Jargon
  1. fehlerhaftes Aussetzen in der Aufzeichnung des Schalls bei einem Magnetband
    Gebrauch
    Technik
  2. Ausfall bei der Datenspeicherung auf dem Magnetband
    Gebrauch
    EDV früher

Herkunft

englisch drop-out, zu: to drop out = herausfallen; ausscheiden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?