Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Drall, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Drall

Bedeutungsübersicht

    1. schraubenlinienartige Züge im Lauf oder Rohr einer Feuerwaffe, durch die das Geschoss in eine Drehbewegung gebracht wird
    2. Drehbewegung eines Geschosses durch den Drall
    1. (besonders Physik) Drehbewegung, Rotation eines Körpers um die eigene Achse
    2. (besonders Physik) Drehimpuls

Synonyme zu Drall

Rotation

Aussprache

Betonung: Drạll
Lautschrift: [dral]

Grammatik

der Drall; Genitiv: des Drall[e]s, Plural: die Dralle (Plural selten)

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. schraubenlinienartige Züge im Lauf oder Rohr einer Feuerwaffe, durch die das Geschoss in eine Drehbewegung gebracht wird
    2. Drehbewegung eines Geschosses durch den Drall (1a)
    1. Drehbewegung, Rotation eines Körpers um die eigene Achse

      Gebrauch

      besonders Physik

      Beispiel

      der Ball hatte, bekam viel Drall
    2. Drehimpuls

      Gebrauch

      besonders Physik

Blättern