Cha­pe­ron, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Cha|pe|ron

Bedeutungen (4)

Info
  1. im Mittelalter von Männern und Frauen getragene eng anschließende Kapuze mit kragenartigem Schulterstück
    Grammatik
    Plural: Chaperons
  2. ältere Dame, die eine jüngere als Beschützerin begleitet; Anstandsdame
    Herkunft
    übertragen von 1
    Gebrauch
    veraltet
    Grammatik
    Plural: Chaperons
  3. Protein, das in einem anderen Protein eine bestimmte Konformation erleichtert
    Herkunft
    englisch chaperon(e) = Aufsichts-, Begleitperson, vgl. Chaperon (2)
    Gebrauch
    Biochemie
  4. Helfer, Helferin bei Dopingkontrollen
    Herkunft
    übertragen von 2 (2)
    Gebrauch
    Sport
    Grammatik
    Plural: Chaperons

Herkunft

Info

französisch chaperon, zu: chape = Umhang, [Schutz]mantel < spätlateinisch cappa, Kappe

Grammatik

Info

der Chaperon; Genitiv: des Chaperon[s], Plural: die Chaperone und Chaperons

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[ʃapəˈrɔ̃ː]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen