Be­schwingt­heit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Beschwingtheit

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|schwingt|heit

Bedeutung

das Beschwingtsein (a)

Beispiele
  • eine plötzliche Beschwingtheit erfasste sie
  • die Beschwingtheit der Musik wirkt ansteckend
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?