be­schwip­sen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich, selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
beschwipsen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|schwip|sen

Bedeutung

ein wenig betrunken machen

Beispiele
  • ich hatte mich beschwipst
  • es wurde Portwein ausgeschenkt, der sie bald beschwipste
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Leute mit billigen Parolen zu beschwipsen suchen

Herkunft

zu Schwips

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?