Bei­mi­schung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Beimischung

Rechtschreibung

Worttrennung
Bei|mi|schung

Bedeutungen (2)

  1. das Beimischen (a); das Beigemischtwerden
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • Sirup durch Beimischung von Wasser verdünnen
  2. etwas, was einer anderen Sache beigemischt wird
    Beispiel
    • der Wein hat eine Beimischung von Wasser

Grammatik

die Beimischung; Genitiv: der Beimischung, Plural: die Beimischungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?