Atem­zug, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Atemzug
Lautschrift
[ˈaːtəmtsuːk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Atem|zug

Bedeutung

einmaliges Einziehen [und Ausstoßen] des Atems

Beispiele
  • ein tiefer Atemzug
  • einen Atemzug tun, machen
  • ruhige Atemzüge
  • zwei Atemzüge lang
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • bis zum letzten Atemzug (bis zuletzt)
  • im nächsten Atemzug (gleich danach)
  • in einem/im selben/im gleichen Atemzug ([fast] gleichzeitig mit etwas im Grunde Gegensätzlichem)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?