An­sin­nen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Ansinnen
Lautschrift
[ˈanzɪnən]

Rechtschreibung

Worttrennung
An|sin|nen
Beispiel
ein Ansinnen an jemanden stellen

Bedeutung

unannehmbare Forderung; Vorschlag, Zumutung

Beispiele
  • ein freches, seltsames Ansinnen
  • jemandes Ansinnen ablehnen, zurückweisen
  • ein Ansinnen an jemanden stellen, richten

Grammatik

das Ansinnen; Genitiv: des Ansinnens, Plural: die Ansinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?