Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­marsch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: An|marsch

Bedeutungsübersicht

  1. das Anmarschieren
  2. (umgangssprachlich) Anmarschweg

Aussprache

Betonung: Ạnmarsch

Grammatik

der Anmarsch; Genitiv: des Anmarsch[e]s

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Anmarschieren

    Beispiel

    der Anmarsch der Truppen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    im Anmarsch sein (1. anrücken: der Feind ist im Anmarsch. 2. umgangssprachlich scherzhaft; auf dem Weg hierher sein: sie ist bereits im Anmarsch. 3. umgangssprachlich scherzhaft; sich ankündigen: Nachwuchs ist im Anmarsch.)
  2. Anmarschweg

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    ein Anmarsch von einer halben Stunde

Blättern