Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ag­raf­fe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Agraf|fe
Alle Trennmöglichkeiten: Ag|raf|fe

Bedeutungsübersicht

  1. als Schmuckstück dienende Spange oder Schnalle
  2. (Architektur) klammerförmige Verzierung an Rundbogen als Verbindung mit einem darüberliegenden Gesims
  3. (Medizin früher) Wundklammer
  4. (schweizerisch) Krampe
  5. (Kochkunst) Drahtgestell, -geflecht, das einen Sektkorken in der Flasche zurückhält

Synonyme zu Agraffe

Brosche, Krampe, Nadel, Spange

Aussprache

Agrạffe, schweizerisch auch: [ˈa…]

Herkunft

französisch agrafe = Spange, zu: agrafer = an-, zuhaken, zu altfranzösisch grafe = Haken < althochdeutsch krāpho

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Agraffedie Agraffen
Genitivder Agraffeder Agraffen
Dativder Agraffeden Agraffen
Akkusativdie Agraffedie Agraffen

Blättern