Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­tel­lek­tu­ell

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|tel|lek|tu|ell

Bedeutungsübersicht

  1. den Intellekt betreffend; verstandesmäßig, geistig
  2. einseitig, betont verstandesmäßig, auf den Intellekt ausgerichtet
  3. die Intellektuellen betreffend, zu ihnen gehörend

Synonyme zu intellektuell

Aussprache

Betonung: intellektuẹll🔉

Herkunft

französisch intellectuel < spätlateinisch intellectualis

Grammatik

Steigerungsformen

Positivintellektuell
Komparativintellektueller
Superlativam intellektuellsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-intellektueller-intellektuelle-intellektuelles-intellektuelle
Genitiv-intellektuellen-intellektueller-intellektuellen-intellektueller
Dativ-intellektuellem-intellektueller-intellektuellem-intellektuellen
Akkusativ-intellektuellen-intellektuelle-intellektuelles-intellektuelle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderintellektuelledieintellektuelledasintellektuelledieintellektuellen
Genitivdesintellektuellenderintellektuellendesintellektuellenderintellektuellen
Dativdemintellektuellenderintellektuellendemintellektuellendenintellektuellen
Akkusativdenintellektuellendieintellektuelledasintellektuelledieintellektuellen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinintellektuellerkeineintellektuellekeinintellektuelleskeineintellektuellen
Genitivkeinesintellektuellenkeinerintellektuellenkeinesintellektuellenkeinerintellektuellen
Dativkeinemintellektuellenkeinerintellektuellenkeinemintellektuellenkeinenintellektuellen
Akkusativkeinenintellektuellenkeineintellektuellekeinintellektuelleskeineintellektuellen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Intellekt betreffend; verstandesmäßig, geistig

    Beispiele

    • die intellektuelle Entwicklung eines Kindes
    • er nutzt seine intellektuellen Fähigkeiten
  2. einseitig, betont verstandesmäßig, auf den Intellekt ausgerichtet

    Beispiele

    • eine intellektuelle Konversation
    • ein intellektueller Mensch
    • der Roman ist mir zu intellektuell
  3. die Intellektuellen betreffend, zu ihnen gehörend

    Beispiel

    intellektuelle Kreise

Blättern

↑ Nach oben