Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­rin­gen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|rin|gen

Bedeutungsübersicht

kämpfend, im Wettstreit, durch Anstrengung erlangen

Beispiele

  • einen Vorteil, jemandes Vertrauen erringen
  • bei einer Wahl die Mehrheit erringen
  • ein hart, durch harte Arbeit errungener Sieg

Synonyme zu erringen

erarbeiten, erfechten, erkämpfen, erlangen, erreichen, erwirken, erzielen, erzwingen, fertigbringen, gewinnen; (gehoben) erstreiten, ertrotzen; (umgangssprachlich) ergattern, herausholen, herausschlagen; (altertümelnd) ertrutzen

Aussprache

Betonung: errịngen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch erringen, althochdeutsch irringen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern

↑ Nach oben