Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mensch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Mensch (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mensch

Bedeutungsübersicht

  1. mit der Fähigkeit zu logischem Denken und zur Sprache, zur sittlichen Entscheidung und Erkenntnis von Gut und Böse ausgestattetes höchstentwickeltes Lebewesen
  2. menschliches Lebewesen, Individuum
  3. bestimmte Person, Persönlichkeit
  4. (salopp) als burschikose Anrede, oft auch ohne persönlichen Bezug in Ausrufen des Staunens, Erschreckens, der Bewunderung

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Mensch

Aussprache

Betonung: Mẹnsch🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch mensch(e), althochdeutsch mennisco, älter: mannisco, eigentlich = der Männliche, zu Mann

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Menschdie Menschen
Genitivdes Menschender Menschen
Dativdem Menschenden Menschen
Akkusativden Menschendie Menschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Mensch - Eine Gruppe Menschen
    Eine Gruppe Menschen - © CORBIS/Royalty-Free
    mit der Fähigkeit zu logischem Denken und zur Sprache, zur sittlichen Entscheidung und Erkenntnis von Gut und Böse ausgestattetes höchstentwickeltes Lebewesen

    Beispiele

    • der schöpferische Mensch
    • Mensch und Tier
    • eine nur dem Menschen eigene Fähigkeit
  2. menschliches Lebewesen, Individuum

    Beispiele

    • der moderne Mensch
    • die Menschen verachten
    • ein Mensch von Fleisch und Blut (ein wirklicher, lebendiger Mensch)
    • etwas als Mensch (vom menschlichen Standpunkt aus) beurteilen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • kein Mensch mehr sein (umgangssprachlich: völlig erschöpft, am Ende seiner Kraft sein)
    • nur [noch] ein halber Mensch sein (nicht [mehr] im Vollbesitz seiner Kräfte sein)
    • wieder Mensch sein (umgangssprachlich: sich wieder in einem menschenwürdigen Zustand befinden)
  3. bestimmte Person, Persönlichkeit

    Beispiele

    • ein gesunder, kranker Mensch
    • ein genialer, fröhlicher, vernünftiger Mensch
    • er ist ein Mensch mit sicherem Auftreten
    • sie hat endlich einen Menschen (jemanden, der sie versteht und dem sie vertrauen kann) gefunden
    • für einen Menschen sorgen
    • sich nicht nach anderen Menschen richten
    • sie geht nicht gern unter Menschen (unter die Leute)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • kein Mensch (niemand)
    • wie der erste Mensch (umgangssprachlich: sehr unbeholfen, ungeschickt)
    • wie der letzte Mensch (umgangssprachlich: übel, in übler Weise)
    • ein neuer/anderer Mensch werden (1. sich zu seinem Vorteil ändern. 2. sich gründlich erholen.)
    • etwas für den äußeren Menschen tun (sich pflegen und gut kleiden)
    • etwas für den inneren Menschen tun (gut essen und trinken)
    • von Mensch zu Mensch (im vertraulichen, privaten Zwiegespräch)
    • des Menschen Wille ist sein Himmelreich
  4. als burschikose Anrede, oft auch ohne persönlichen Bezug in Ausrufen des Staunens, Erschreckens, der Bewunderung

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    salopp

    Beispiele

    • Mensch, da hast du aber Glück gehabt!
    • Mensch ärgere dich nicht! (ein Gesellschaftsspiel)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    Mensch Meier! (salopp: Ausruf des Erstaunens)

Blättern

↑ Nach oben