At­mo­sphä­re, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: At|mo|sphä|re

Bedeutungsübersicht

    1. Lufthülle der Erde; Luft
    2. Gashülle eines Gestirns
    1. eigenes Gepräge, Ausstrahlung; Stimmung; Fluidum; Kurzwort: Atmo
    2. Umgebung, Umwelt, Milieu
  1. (Physik) Einheit des Druckes

Wussten Sie schon?

Synonyme zu Atmosphäre

Herkunft

zu griechisch atmós = Dunst und sphaĩra = (Erd)kugel

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Atmosphäre die Atmosphären
Genitiv der Atmosphäre der Atmosphären
Dativ der Atmosphäre den Atmosphären
Akkusativ die Atmosphäre die Atmosphären

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Lufthülle der Erde; Luft

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      der Satellit verglühte beim Wiedereintritt in die Atmosphäre
    2. Gashülle eines Gestirns

      Beispiel

      die Atmosphäre der Venus
    1. eigenes Gepräge, Ausstrahlung; Stimmung; Fluidum; Kurzwort: Atmo (1)

      Beispiele

      • eine kühle, frostige, angespannte Atmosphäre
      • eine Atmosphäre des Vertrauens
      • eine Atmosphäre von Behaglichkeit
      • diese Stadt hat keine Atmosphäre
      • Atmosphäre um sich verbreiten
      • eine angenehme, behagliche Atmosphäre schaffen
    2. Umgebung, Umwelt, Milieu

      Beispiel

      die fremde Atmosphäre ängstigte mich
  1. Einheit des Druckes

    Gebrauch

    Physik

    Beispiele

    • absolute Atmosphäre (Zeichen: 1ata)
    • physikalische Atmosphäre (Zeichen: atm)
    • technische Atmosphäre (Zeichen: at)
    • der Kessel steht unter einem Druck von 40 Atmosphären

Blättern

↑ Nach oben