zweck­fremd

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zweckfremd
Lautschrift
[ˈtsvɛkfrɛmt]

Rechtschreibung

Worttrennung
zweck|fremd

Bedeutung

nicht dem eigentlichen Zweck entsprechend

Beispiele
  • die zweckfremde Verwendung von Steuermitteln
  • etwas zweckfremd nutzen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?