zu­wi­der

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉zuwider
Wort mit gleicher Schreibung
zuwider (Präposition)

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|wi|der

Bedeutungen (2)

  1. jemandes Wünschen entgegengesetzt, gerade nicht entsprechend und seine Abneigung in starkem Maße hervorrufend
    Beispiele
    • er, seine Art, dieser Gedanke, dieses Essen ist mir zuwider
    • es ist ihr zuwider, von anderen abhängig zu sein
    1. entgegenstehend
      Beispiel
      • die Umstände waren seinen Plänen zuwider
    2. einer Sache widersprechend, mit etwas unvereinbar

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?