zu­rück­scheu­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|scheu|en

Bedeutungen (2)

Info
  1. (aus Angst, Scheu vor etwas Unangenehmem, vor unangenehmen Folgen) von etwas Abstand nehmen
    Beispiele
    • nicht vor Mord zurückscheuen
    • er scheut vor nichts zurück (ist zu allem imstande, kennt keine Skrupel)
  2. aus Scheu zurückweichen
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • der Junge scheute vor der Ärztin zurück

Synonyme zu zurückscheuen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich scheue zurückich scheue zurück
du scheust zurückdu scheuest zurück scheu zurück, scheue zurück!
er/sie/es scheut zurücker/sie/es scheue zurück
Pluralwir scheuen zurückwir scheuen zurück
ihr scheut zurückihr scheuet zurück scheut zurück!
sie scheuen zurücksie scheuen zurück

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich scheute zurückich scheute zurück
du scheutest zurückdu scheutest zurück
er/sie/es scheute zurücker/sie/es scheute zurück
Pluralwir scheuten zurückwir scheuten zurück
ihr scheutet zurückihr scheutet zurück
sie scheuten zurücksie scheuten zurück
Partizip I zurückscheuend
Partizip II zurückgescheut
Infinitiv mit zu zurückzuscheuen

Aussprache

Info
Betonung
zurückscheuen