zu­rol­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zurollen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rol|len

Bedeutungen (2)

  1. rollend in Richtung auf jemanden, etwas hinbewegen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • sie rollten das schwere Fass langsam auf den Wagen zu
  2. sich rollend in Richtung auf jemanden, etwas zubewegen (b)
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • der Ball rollte auf das Tor zu

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich rolle zu ich rolle zu
du rollst zu du rollest zu roll zu, rolle zu!
er/sie/es rollt zu er/sie/es rolle zu
Plural wir rollen zu wir rollen zu
ihr rollt zu ihr rollet zu rollt zu!
sie rollen zu sie rollen zu

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich rollte zu ich rollte zu
du rolltest zu du rolltest zu
er/sie/es rollte zu er/sie/es rollte zu
Plural wir rollten zu wir rollten zu
ihr rolltet zu ihr rolltet zu
sie rollten zu sie rollten zu
Partizip I zurollend
Partizip II zugerollt
Infinitiv mit zu zuzurollen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?