zum

Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zum
Beispiele
zum einen …, zum anderen …; D 72: zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten; zum Höchsten, Mindesten, Wenigsten; zum ersten Mal[e]; zum letzten Mal[e]; zum Teil (Abkürzung z. T.); etwas zum Besten geben, haben, halten; es steht nicht zum Besten (nicht gut); zum Besten der Armen; sich zum Besten kehren, lenken, wenden; D 82: das ist zum Weinen, zum Totlachen; zur Schreibung von „zum“ als Teil von Eigennamen vgl. zu

Bedeutung

Info

zu dem

Beispiele
  • die Tür zum Wohnzimmer
  • sie lief zum Telefon
  • (nicht auflösbar in festen Verbindungen:) zum Schluss
  • zum Spaß
  • zum Beispiel
  • (nicht auflösbar in Verbindung mit einem substantivierten Infinitiv:) etwas zum Kochen bringen
  • etwas zum Liebhaben
  • sie verlangte etwas zum Essen (süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich; zu essen)
  • (österreichisch) er ist Abgeordneter zum Nationalrat

Grammatik

Info

Präposition + Artikel

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉zum

Blättern

Info