zu

Wortart INFO
Präposition
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒▒
Wörter mit gleicher Schreibung
zu (Konjunktion)
zu (Adverb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu
  1. Zusammen- oder Getrenntschreibung:

    • zuäußerst; zuoberst; zutiefst; zuunterst
    • zuzeiten (bisweilen), aber zu Großmutters Zeiten, zu Zeiten Goethes
    • zuletzt, aber zu guter Letzt
    • zugrunde oder zu Grunde gehen
    • zugunsten oder zu Gunsten
    • zu Haus[e]oder zuhaus[e] sein
    • zulasten oder zu Lasten
    • jemandem etwas zuleide oder zu Leide tun
    • mir ist fröhlich zumute oder zu Mute
    • sich etwas zunutze oder zu Nutze machen
    • mit etwas zurande oder zu Rande kommen
    • jemanden zurate oder zu Rate ziehen
    • zuschanden oder zu Schanden werden
    • sich etwas zuschulden oder zu Schulden kommen lassen
    • zuseiten oder zu Seiten
    • zustande oder zu Stande kommen
    • zutage oder zu Tage fördern, treten
    • zuungunsten oder zu Ungunsten
    • zuwege oder zu Wege bringen
    • zu Berge stehen
    • jemandem zu Dank verpflichtet sein; zu herzlichstem Dank verpflichtet
    • sich etwas zu eigen machen
    • zu Ende gehen
    • zu Herzen gehen
    • jemandem zu Ohren kommen
    • zu Recht bestehen
    • zu Werke gehen
    • zu Willen sein
    • zum (zu dem; vgl. zum)
    • zur (zu der; vgl. zur)
    • sie sind der Stadt zu (stadtwärts) gegangen
  2. Großschreibung als erster Bestandteil eines Gebäudenamens D 150:

    • Zum Löwen (Gasthaus)
    • Zur Alten Post (Gasthaus)
    • das Gasthaus [mit dem Namen] „Zum Löwen“, „Zur Alten Post“, aber das „Gasthaus zum Löwen“
  3. Groß- oder Kleinschreibung bei Familiennamen:

    • Familie Zur Nieden, auch Familie zur Nieden

Bedeutungen (7)

Info
    1. gibt die Richtung (einer Bewegung) auf ein bestimmtes Ziel hin an
      Grammatik
      räumlich
      Beispiele
      • das Kind läuft zu seiner Mutter, zu dem nächsten Haus
      • er kommt morgen zu mir
      • sie hat ihn zu sich gebeten
      • sich zu jemandem beugen, wenden
      • das Vieh wird zu (ins) Tal getrieben
      • das Blut stieg ihm zu (gehoben; in den) Kopf
      • er stürzte zu Boden (gehoben; fiel um)
      • zu Bett (gehoben; ins Bett) gehen
      • sich zu Tisch (gehoben; zum Essen an den Tisch) setzen
      • gehst du auch zu diesem Fest (nimmst du auch daran teil)?
      • 〈auch nachgestellt:〉 dem Moor zu gelegen
    2. drückt aus, dass etwas zu etwas anderem hinzukommt, hinzugefügt, -gegeben wird
      Grammatik
      räumlich
      Beispiele
      • zu dem Essen gab es einen trockenen Wein
      • das passt nicht zu Bier
      • zu dem Kleid kannst du diese Schuhe nicht tragen
    3. kennzeichnet den Ort, die Lage des Sichbefindens, Sichabspielens von etwas
      Grammatik
      räumlich
      Beispiele
      • zu ebener Erde
      • zu beiden Seiten des Gebäudes
      • die Tür zu meinem Zimmer
      • sie saß zu seiner Linken (gehoben; links von ihm, an seiner linken Seite)
      • sie saßen zu Tisch (gehoben; beim Essen)
      • sie sind bereits zu Bett (gehoben; haben sich schlafen gelegt)
      • er ist zu Hause (in seiner Wohnung)
      • man erreicht diesen Ort zu Wasser und zu Lande (auf dem Wasser- und auf dem Landweg)
      • sie kam zu dieser (durch diese) Tür herein
      • vor Ortsnamen: der Dom zu (veraltet; in) Speyer
      • geboren wurde sie zu (veraltet; in) Frankfurt am Main
      • (in Namen von Gaststätten) Gasthaus zu den Drei Eichen
      • (als Teil von Personennamen) Graf zu Mansfeld
  1. kennzeichnet den Zeitpunkt einer Handlung, eines Geschehens, die Zeitspanne, in der sich etwas abspielt, ereignet
    Grammatik
    zeitlich
    Beispiele
    • zu Anfang des Jahres
    • zu Lebzeiten seiner Mutter
    • zu gegebener Zeit
    • zu meiner Zeit war das anders
    • das Gesetz tritt zum (am) 1. Januar in Kraft
    • zu (regional, österreichisch; über, die Zeit um) Ostern verreisen
    • in der Nacht zu (auf) gestern
    1. kennzeichnet die Art und Weise, in der etwas geschieht, sich abspielt, sich darbietet
      Grammatik
      modal
      Beispiele
      • er erledigte alles zu meiner Zufriedenheit
      • du hast dich zu deinem Vorteil verändert
      • sie verkauft alles zu niedrigsten Preisen
      • im Souterrain, zu Deutsch (das heißt übersetzt, in deutscher Sprache ausgedrückt) „im Kellergeschoss“
    2. kennzeichnet die Art und Weise einer Fortbewegung
      Grammatik
      modal
      Beispiele
      • wir gehen zu Fuß
      • sie kamen zu Pferd
      • sie wollen zu (gehoben veraltend; mit dem) Schiff reisen
    1. kennzeichnet, meist in Verbindung mit Mengen- oder Zahlenangaben, die Menge, Anzahl, Häufigkeit o. Ä. von etwas
      Beispiele
      • zu Dutzenden, zu zweien
      • zu einem großen Teil, zu einem Drittel, zu 50 %
    2. kennzeichnet ein in Zahlen ausgedrücktes Verhältnis
      Beispiele
      • die Mengen verhalten sich wie drei zu eins
      • das Spiel endete 2 zu 1 (mit Zeichen: 2 : 1)
      • (Sportjargon) sie haben schon wieder zu null gespielt (kein Tor erzielt)
    3. steht in Verbindung mit Zahlenangaben, die den Preis von etwas nennen; für
      Beispiele
      • das Pfund wurde zu zwei Euro angeboten
      • es gab Stoff zu zwanzig, aber auch zu hundert Euro der Meter
      • fünf Briefmarken zu fünfundfünfzig [Cent]
      • er raucht eine Zigarre zu zwei Euro achtzig
    4. steht in Verbindung mit Zahlenangaben, die ein Maß, Gewicht o. Ä. von etwas nennen; von
      Beispiele
      • ein Fass zu zehn Litern
      • Portionen zu je einem Pfund
  2. drückt Zweck, Grund, Ziel, Ergebnis einer Handlung, Tätigkeit aus
    Beispiele
    • jemandem etwas zu Weihnachten schenken
    • jemanden zu seinem Geburtstag einladen
    • zu seinen Ehren, zu deinem Vergnügen
    • sie musste zu einer Behandlung in die Schweiz fahren
    • er rüstet sich zu einer Reise
    • es kam zu einem Eklat
    • zu was (umgangssprachlich; wozu) willst du das Kleid tragen?
  3. kennzeichnet das Ergebnis eines Vorgangs, einer Handlung, die Folge einer Veränderung, Wandlung, Entwicklung o. Ä.
    Beispiele
    • das Eiweiß zu Schaum schlagen
    • Obst zu Schnaps verarbeiten
    • die Kartoffeln zu einem Brei zerstampfen
    • zu Staub zerfallen
    • dieses Erlebnis hat ihn zu seinem Freund gemacht
  4. kennzeichnet in Abhängigkeit von anderen Wörtern verschiedener Wortart eine Beziehung
    Beispiele
    • das war der Auftakt zu dieser Veranstaltung
    • zu diesem Thema wollte er sich nicht äußern
    • freundlich zu jemandem sein
    • er hat ihm zu einer Stellung verholfen
    • sie gehört zu ihnen

Synonyme zu zu

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch zuo, ze, althochdeutsch zuo, za, zi

Grammatik

Info

Präposition mit Dativ

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉zu

Blättern

Info