zi­ckig

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zi|ckig

Bedeutungen (2)

Info
  1. (besonders in Bezug auf Frauen) überspannt, launisch, eigensinnig
    Beispiel
    • sie ist ihm zu zickig, wird immer zickiger
  2. ziemlich prüde und verklemmt
    Gebrauch
    seltener

Synonyme zu zickig

Info

Herkunft

Info

zu Zicke (2)

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivzickig
Komparativzickiger
Superlativam zickigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivzickigerzickigenzickigemzickigen
FemininumArtikel
Adjektivzickigezickigerzickigerzickige
NeutrumArtikel
Adjektivzickigeszickigenzickigemzickiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivzickigezickigerzickigenzickige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivzickigezickigenzickigenzickigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivzickigezickigenzickigenzickige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivzickigezickigenzickigenzickige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivzickigenzickigenzickigenzickigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivzickigerzickigenzickigenzickigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivzickigezickigenzickigenzickige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivzickigeszickigenzickigenzickiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivzickigenzickigenzickigenzickigen

Aussprache

Info
Betonung
zickig