zer­pflü­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zerpflücken

Rechtschreibung

Worttrennung
zer|pflü|cken

Bedeutungen (2)

  1. zupfend, brechend in kleine Stücke reißen, zerteilen
    Beispiele
    • eine Blüte zerpflücken
    • den Kopfsalat zerpflücken und waschen
  2. in kleinlicher Weise Punkt für Punkt untersuchen und schließlich negativ beurteilen
    Beispiel
    • jemandes Rede, ein neues Theaterstück zerpflücken

Synonyme zu zerpflücken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich zerpflücke ich zerpflücke
du zerpflückst du zerpflückest zerpflück, zerpflücke!
er/sie/es zerpflückt er/sie/es zerpflücke
Plural wir zerpflücken wir zerpflücken
ihr zerpflückt ihr zerpflücket zerpflückt!
sie zerpflücken sie zerpflücken

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich zerpflückte ich zerpflückte
du zerpflücktest du zerpflücktest
er/sie/es zerpflückte er/sie/es zerpflückte
Plural wir zerpflückten wir zerpflückten
ihr zerpflücktet ihr zerpflücktet
sie zerpflückten sie zerpflückten
Partizip I zerpflückend
Partizip II zerpflückt
Infinitiv mit zu zu zerpflücken
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?