we­nig

Wortart:
Adverb
Aussprache:
Betonung
🔉wenig
Wort mit gleicher Schreibung
wenig (Pronomen und Zahlwort)

Rechtschreibung

Worttrennung
we|nig

Bedeutungen (2)

  1. drückt aus, dass etwas nicht häufig, nicht ausdauernd geschieht; kaum, selten, in geringem Maße
    Grammatik
    bei Verben
    Beispiele
    • wenig schlafen, fernsehen
    • die Medizin hilft wenig
    • du hast dich [zu] wenig darum gekümmert
  2. in geringem Grad, nicht sehr, unwesentlich
    Grammatik
    bei Adjektiven, Adverbien und Verben
    Beispiele
    • eine wenig ergiebige Quelle
    • das ist weniger (nicht so) schön/wenig schön (hässlich)/nichts weniger als schön (sehr hässlich)
    • er freut sich nicht wenig (sehr)
    • diese Antwort ist weniger dumm als frech
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • ein wenig (etwas: es ist ein wenig laut hier; ich habe ein wenig geschlafen)

Synonyme zu wenig

  • fast gar nicht, in geringem Maße, kaum, knapp

Herkunft

zu: wenig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?