wei­ter­brin­gen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
weiterbringen
Lautschrift
[ˈvaɪ̯tɐbrɪŋən]

Rechtschreibung

Worttrennung
wei|ter|brin|gen
Beispiel
der Streit wird uns nicht weiterbringen

Bedeutung

voran-, vorwärtsbringen

Beispiel
  • diese Diskussion bringt uns nicht weiter

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?