vo­r­auf­ge­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
voraufgehen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
vo|rauf|ge|hen
Alle Trennmöglichkeiten
vo|r|auf|ge|hen
Beispiele
ich gehe vorauf; voraufgegangen; voraufzugehen

Bedeutungen (2)

  1. Beispiel
    • sie ging vorauf, um Licht zu machen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?