vo­r­aus

Wortart:
Adverb
Aussprache:
Betonung
🔉voraus

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
vo|raus
Alle Trennmöglichkeiten
vo|r|aus
Beispiele
sie war allen voraus; aber im vgl. Voraus

Voraus ist eine Zusammensetzung aus vor und aus. Korrekt ist deshalb nur die Schreibung mit einem r.

Bedeutungen (3)

    1. vor den andern, an der Spitze
      Beispiele
      • weit voraus
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 im Rechnen ist sie ihm voraus (ist sie besser als er)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Leute sind ihrer Zeit weit voraus
    2. vorn
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • voraus auf dem Meer
  1. voran, vorwärts
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • mit halber Kraft voraus!
  2. vorher, zuvor
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • so viel voraus (Folgendes sei vorausgeschickt)

Herkunft

mittelhochdeutsch vorūʒ

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?